Springen Sie direkt:

Aktuelles

KfZ-Haftpflichtversicherer muss für Brandschaden durch abgestelltes Unfallfahrzeug aufkommen

Kommt es infolge des Defekts eines verkehrsunfallbedingt schwer beschädigten und nicht mehr fahrbereiten Fahrzeug auf dem Gelände des Abschleppunternehmers zu einem übergreifenden Brand, ist die Haftpflichtversicherung des Halters für die entstehenden Schaden einstandspflichtig.

Für die Annahme, dass der Schaden „bei dem Betrieb“ eines Kraftfahrzeugs entstanden ist, genügt unabhängig von dessen Funktionstauglichkeit ein ursächlicher Zusammenhang des Brandes oder dessen Übergreifen mit der Betriebseinrichtung des Kraftfahrzeuges.

Quelle: Urteil des BGH vom 20.10.2020, Az.: VI ZR 319/18

Wir wollen, dass Sie Recht bekommen.

Sie benötigen Unterstützung? Dann vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Telefontermin mit uns.

Telefontermin vereinbaren