Springen Sie direkt:

Aktuelles

Widerruf der Betriebserlaubnis für Apotheke wegen Verkaufs von selbst hergestellten Medikamenten

Ein Apotheker, der in seinem Keller unter desolaten hygienischen Verhältnissen Arzneimittel hergestellt und in den Verkehr gebracht hat, besitzt nicht die für die Apothekenbetriebserlaubnis erforderliche Zuverlässigkeit, sodass ihm die Erlaubnis mit sofortiger Wirkung entzogen werden darf.

Gegen die erforderliche Zuverlässigkeit spricht es konkret, wenn von dem Apotheker bedenkliche Arzneimittel verwendet wurden, die zum Teil erheblich in ihrer Qualität gemindert und hinsichtlich ihrer Zusammensetzung irreführend bezeichnet waren, sodass bei der Einnahme erhebliche Gesundheitsrisiken bestanden.

Quelle: Verwaltungsgericht Augsburg, Beschluss vom 20.11.2019 – Au 1 S 19.1849

Wir wollen, dass Sie Recht bekommen.

Sie benötigen Unterstützung? Dann vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Telefontermin mit uns.

Telefontermin vereinbaren