Springen Sie direkt:

Aktuelles

Krankenkasse muss Kosten der Rettungsfahrt zur ambulanten Notfallbehandlung übernehmen

Die Krankenkasse ist verpflichtet, die Kosten für den Rettungstransport eines Diabetikers
mit Blutzuckerentgleisung ins Krankenhaus zu übernehmen.

Dies gilt auch dann, wenn
der Patient zunächst nur in der Notfallambulanz behandelt worden ist.

Quelle: SG Detmold, Urteil vom 05.11.2019 – S 5 KR 460/16

Wir wollen, dass Sie Recht bekommen.

Sie benötigen Unterstützung? Dann vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Telefontermin mit uns.

Telefontermin vereinbaren