Springen Sie direkt:

Aktuelles

400.000,00 € Strafe für DSGVO-Verstoß für portugiesisches Krankenhaus

In Portugal wurde die erste größere Geldstrafe wegen eines Verstoßes gegen die Datenschutzgrundverordnung verhängt. Ein Krankenhaus in Portugal muss für eine Gesamtstrafe von 400.000,00 € zahlen, weil es ohne ersichtliche Notwendigkeit Technikern Zugriff auf geheime Patientendaten gewährt hatte.

Insgesamt hatten im Krankenhaus 985 Benutzer Zugriff auf die Patientenakten, wohl zum Untersuchungszeitpunkt nur 296 dieser Benutzer im Krankenhaus angestellt waren.

Quelle: FAZ vom 23.10.2018 – http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/diginomics/dsgvo-strafe-krankenhaus-in-portugal-muss-400-000-euro-zahlen-15852321.html

Wir wollen, dass Sie Recht bekommen.

Sie benötigen Unterstützung? Dann vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Telefontermin mit uns.

Telefontermin vereinbaren