Springen Sie direkt:

Aktuelles

Professionelle Zahnreinigung keine Pflichtleistung der gesetzlichen Krankenkasse

Auch behinderte Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen, die zu einer eigenständigen Mundhygiene nicht in der Lage sind, haben keinen Anspruch auf Kostenübernahme für eine wöchentliche Zahnreinigung durch ihren Zahnarzt (vgl. BSG, Urteil vom 11.07.2017, Az.: B 1 KR 30/16 R).

Wir wollen, dass Sie Recht bekommen.

Sie benötigen Unterstützung? Dann vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Telefontermin mit uns.

Telefontermin vereinbaren