Springen Sie direkt:

Aktuelles

Keine Haftung des französischen Haftpflichtversicherers für fehlerhafte Silikon-Brustimplantate

Der französische Haftpflichtversicherer des in Frankreich ansässigen Unternehmens, das Brustimplantate unter Verwendung minderwertigen Industriesilikons hergestellt hat, haftet nicht gegenüber in Deutschland geschädigten Patientinnen, weil der Schutz dieser Haftpflichtversicherung auf das französische Staatsgebiet beschränkt ist (vgl. OLG Hamm, Beschluss vom 19.06.2017, Az. 3 U 30/17).

Wir wollen, dass Sie Recht bekommen.

Sie benötigen Unterstützung? Dann vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Telefontermin mit uns.

Telefontermin vereinbaren