Springen Sie direkt:

Aktuelles

Positronen-Emissions-Tomographie (PET) seit 01.01.2016 neue Leistung im EBM

Die Vergütung erfolgt außerhalb der morbiditätsbedingten Gesamtvergütung und damit extrabudgetär zu festen Preisen. Wie die KBV erklärt, habe man sich mit dem GKVSpitzenverband auf die Aufnahme der neuen Leistung im Bewertungsausschuss geeinigt.

Damit können Nuklearmediziner und Radiologen die Positronen-Emissions-Tomographie (PET) und die Positronen-Emissions-Tomographie mit Computertomographie (PET/CT) ab 01.01.2016 abrechnen. Hierzu wurde der EMB um den Abschnitt 34.7 ergänzt und den GOP 34700 bis 34703 ergänzt.

Wir wollen, dass Sie Recht bekommen.

Sie benötigen Unterstützung? Dann vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Telefontermin mit uns.

Telefontermin vereinbaren