Springen Sie direkt:

Aktuelles

Merkzeichen «aG» auch für an Parkinson Erkrankte

Verfügen Parkinson-Kranke oder Menschen mit einer Multiplen Sklerose nur noch über ein „vernachlässigbares Restgehvermögen“, können sie in ihrem Schwerbehindertenausweis das Merkzeichen „aG“ beanspruchen.

Beide Erkrankungen gehören zu denen, die nach versorgungsärztlichen Feststellungen den Regelbeispielen der VwV-StVO gleichgestellt werden können, wenn sich der Betroffene wegen der Schwere seiner Erkrankung dauernd nur mit fremder Hilfe oder nur mit großer Anstrengung außerhalb seines Kraftfahrzeuges fortbewegen kann (vgl. BSG, Urteil vom 16.03.2016, Az: B 9 SB 1/15 R).

Wir wollen, dass Sie Recht bekommen.

Sie benötigen Unterstützung? Dann vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Telefontermin mit uns.

Telefontermin vereinbaren