Springen Sie direkt:

Aktuelles

Grob fahrlässige Herbeiführung eines Versicherungsfalls

Ein Versicherungsnehmer, der vermeintlich leere Feuerzeuge in einer nicht verschlossenen Schublade seines Arbeitszimmers, das einem 8-jährigen Kind zum Computerspielen zugänglich ist, verwahrt, handelt grob fahrlässig, wenn dadurch das Kind mit einem solchen Feuerzeug einen Brand verursacht. Eine Leistungskürzung gemäß § 81 Abs. 2 VVG wegen grob fahrlässiger Herbeiführung des Versicherungsfalls setzt ein sowohl in objektiver wie auch in subjektiver Hinsicht ein Fehlverhalten voraus, das ein gewöhnliches Maß erheblich übersteigt (vgl. OLG Nürnberg, 11.04.2016, 8 U 1688/15).

Wir wollen, dass Sie Recht bekommen.

Sie benötigen Unterstützung? Dann vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Telefontermin mit uns.

Telefontermin vereinbaren