Springen Sie direkt:

Aktuelles

Bundessozilagericht untersagt Honorar-Notärzte auf Rettungswagen

Die vor allem in ländlichen Regionen verbreitete Beschäftigung von Honorar-Notärzten auf Rettungswagen steht vor dem aus. Das BSG bestätigte ein Urteil des LSG Mecklenburg-Vorpommern vom 28.04.2015, Az. L 7 R 60/12, das die Beschäftigung als
Scheinselbstständigkeit beim Rettungsdienst des Roten Kreuzes eingestuft hatte.

Notärzte müssten somit künftig sozialversicherungspflichtig beschäftigt werden (vgl. BSG , Nichtzulassungsbeschluss, Az. B 12 R 19/15 B).

Wir wollen, dass Sie Recht bekommen.

Sie benötigen Unterstützung? Dann vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Telefontermin mit uns.

Telefontermin vereinbaren