Springen Sie direkt:

Aktuelles

Bundeskabinett beschließt Gesetzentwurf zu Transplantationsregister

Das Bundeskabinett hat am 23.03.2016 einen Gesetzentwurf zur Einrichtung eines Transplantationsregisters auf den parlamentarischen Weg gebracht. Mit dem Register sollen erstmals Daten verstorbener Organspender, Organempfänger und von Lebendspendern bundesweit zentral zusammengefasst und miteinander verknüpft werden. Dabei soll das Recht auf informationelle Selbstbestimmung und der strenge
Schutz der sensiblen Patientendaten oberste Priorität haben.

Wir wollen, dass Sie Recht bekommen.

Sie benötigen Unterstützung? Dann vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Telefontermin mit uns.

Telefontermin vereinbaren