Springen Sie direkt:

Aktuelles

Aufklärungspflicht über Risiken bei Brustimplantaten konkretisiert

Angesichts der sehr strengen Anforderungen an die Aufklärung des Patienten vor einer kosmetischen Operation ist bei einer Brustaugmentation mit Silikonimplantaten über die allgemeinen Operationsrisiken (Blutung, Infektion, Narbenbildung, Kapselfibrose, Folgeoperationen, mögliche Notwendigkeit des Austauschs des Implantats, Gefahr einer Asymmetrie, möglicherweise unbefriedigendes kosmetisches Ergebnis) und insbesondere auch darüber aufzuklären, dass

  • die Haltbarkeit von Silikonimplantaten begrenzt ist und durchschnittlich etwa 10 bis 15 Jahre beträgt,
  • die tatsächliche Lebensdauer individuell verschieden ist und von der Reaktion der Implantate mit dem umliegenden Gewebe abhängt, die wiederum von seiner Größe, dem Weichteilmantel, der Lage der Implantate und den körperlichen Aktivitäten der Patientin beeinflusst wird,
  • zu den Umständen, welche die Lebensdauer der Implantate begrenzen, auch die Risiken einer Implantatruptur mit den Folgen möglicher lokaler Gewebereaktionen, einem Gel-Bleeding oder einer Beschädigung des Implantats durch eine massive Gewalteinwirkung (etwa bei einem Unfall) gehören und
  • die begrenzte Lebensdauer von Silikonimplantaten nach 10 Jahren eine regelmäßige engmaschige Kontrolle und gegebenenfalls einen Austausch der Implantate erforderlich macht.

Die Abweisung der Klage einer Patientin im Streit um die mit billigem Industriesilikon gefüllten Brustimplantate des französischen Herstellers Poly Implant Prothèse (PIP) ist dem OLG Karlsruhe zufolge auch vor diesem Hintergrund allerdings nicht zu beanstanden. Es komme weder eine Haftung der beklagten Ärzte, noch des Haftpflichtversicherers des Hersteller-Unternehmens in Frage. Die Beschränkung des Versicherungsschutzes nach französischem Recht auf in Frankreich eingetretene Versicherungsfälle sei europarechtlich nicht zu beanstanden (vgl. Oberlandesgericht Karlsruhe, Urteil vom 20.04.2016 – 7 U 241/14).

Wir wollen, dass Sie Recht bekommen.

Sie benötigen Unterstützung? Dann vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Telefontermin mit uns.

Telefontermin vereinbaren