Springen Sie direkt:

Aktuelles

Versicherungsschutz in der Haftpflichtversicherung nicht nur bei Erkennbarkeit des Schadens während der versicherten Zeit

Der Betriebshaftpflichtversicherer muss nach den Allgemeinen Versicherungsbedingungen für die Haftpflicht-Versicherung (AHB) Deckungsschutz gewähren, wenn ein Bauunternehmer in versicherter Zeit eine Baugrube verfüllt, dies nach dem Vortrag des Auftraggebers zu einer Verformung der Wände des bereits errichteten Kellers geführt hat, Schadensersatzansprüche hieraus aber erst nach Ablauf der versicherten Zeit geltend gemacht werden. Versicherungsschutz in der Haftpflichtversicherung besteht nicht nur dann, wenn der Schaden des Auftraggebers bereits während der versicherten Zeit erkennbar geworden ist (vgl. OLG Karlsruhe, 17.06.2014, 12 U 36/14).

Wir wollen, dass Sie Recht bekommen.

Sie benötigen Unterstützung? Dann vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Telefontermin mit uns.

Telefontermin vereinbaren