Springen Sie direkt:

Aktuelles

Eimalige Abfindungszahlung des Versorgungswerks als „andere Leistung“ steuerbar

Eine Rentenabfindung des Altersversorgungswerks der Ärztekammer ist als „andere Leistung“ im Sinne des § 22 Nr. 1 Satz 3 Buchst. a EStG zu besteuern, obwohl sie keine wiederkehrende Leistung darstellt. Dies gilt insbesondere vor dem Hintergrund, dass der Gesetzgeber mit dem Alterseinkünftegesetz den Steuergegenstand bewusst um „andere Leistungen“ erweitert hat, um Kapitalleistungen besteuern zu können, die andernfalls nicht steuerbar gewesen wären (vgl. Urteil des BFH vom 23.10.2013, Az.: X R 11/12).

Wir wollen, dass Sie Recht bekommen.

Sie benötigen Unterstützung? Dann vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Telefontermin mit uns.

Telefontermin vereinbaren