Springen Sie direkt:

Aktuelles

Anforderung an Buchnachweis

Ausfuhrlieferungen sind unter bestimmten Voraussetzungen steuerfrei. Die Voraussetzungen für die Steuerbefreiung hat der Unternehmer nach dem UStG nachzuweisen. Der Unternehmer hat einen Nachweis durch Belege (Belegnachweis) und durch Aufzeichnungen (Buchnachweis) zu führen. Erfüllt der Unternehmer die Nachweispflichten, ist er berechtigt, die Lieferung als steuerfrei zu behandeln. Verbucht der Unternehmer Ausfuhrlieferungen auf einem separaten Konto unter Bezugnahme auf die jeweilige Rechnung, kann dies ausreichen, um den Buchnachweis dem Grunde nach zu führen (vgl. Urteil des BFH vom 28.08.2014, Az.: V R 16/14).

Wir wollen, dass Sie Recht bekommen.

Sie benötigen Unterstützung? Dann vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Telefontermin mit uns.

Telefontermin vereinbaren