Springen Sie direkt:

Aktuelles

Fahrer eines abgeschleppten Lkw ist aufgrund Betriebsgefahr für Schäden durch „Abschlepphindernisse“ mitverantwortlich

 

Kommt es bei einem Abschleppen eines Lkw zu einem Schaden durch „Abschlepphindernisse“, haften sowohl der Führer des abschleppenden als auch des abgeschleppten Fahrzeugs aufgrund der Betriebsgefahr der Fahrzeuge aus Gefährdungshaftung. Denn ein mit Seil oder Stange abgeschlepptes Fahrzeug, das gelenkt werden muss, bildet eine von dem abschleppenden Fahrzeug gesonderte, eigenständige Gefahrenquelle dar und ist als „in Betrieb“ befindlich anzusehen (vgl. OLG Celle, 14.11.2012, 14 U 70/12).

 

Das gilt damit auch für das Abschleppen von PKW.

 

Wir wollen, dass Sie Recht bekommen.

Sie benötigen Unterstützung? Dann vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Telefontermin mit uns.

Telefontermin vereinbaren