Springen Sie direkt:

Aktuelles

Der Diagnosefehler des Hausarztes

Erkennt ein Facharzt für Allgemeinmedizin trotz korrekter Untersuchung nicht rechtzeitig, dass sein Patient an Schweinegrippe erkrankt ist, und unterlässt er demzufolge eine stationäre Einweisung, haftet er deswegen nicht. (vgl. OLG Hamm mit Urteil vom 29. Juli 2013 (Az. 3 U 26/13)).

Wir wollen, dass Sie Recht bekommen.

Sie benötigen Unterstützung? Dann vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Telefontermin mit uns.

Telefontermin vereinbaren