Springen Sie direkt:

Aktuelles

Ausschluss des Versicherungsschutzes in der privaten Unfallversicherung bei Eintritt einer Infektion

Ist eine Infektion für die dauerhafte Funktionsbeeinträchtigung einer Gliedmaße ursächlich, so ist es Sache des Versicherungsnehmers, darzulegen und ggf. zu beweisen, dass die Infektionserreger durch einen Unfall, der mehr als nur eine geringfügige Haut- oder Schleimhautverletzung zur Folge hatte, in den Körper eingedrungen sind (vgl. OLG Köln, 21.09.2012, 20 U 116/12).

Wir wollen, dass Sie Recht bekommen.

Sie benötigen Unterstützung? Dann vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Telefontermin mit uns.

Telefontermin vereinbaren