Springen Sie direkt:

Aktuelles

Steuerpflicht für Kinderzuschüsse zur ärztlichen Versorgungswerksrente

Kinderzuschüsse zu einer Rente, die von einem berufsständischen Versorgungswerk (hier: Nordrheinische Ärzteversorgung) gezahlt werden, sind steuerpflichtig. Die Ungleichbehandlung mit Kinderzuschüssen in der gesetzlichen Rentenversicherung ist systemgerecht und schon deshalb gerechtfertigt, da die Kinderzuschüsse zur berufsständischen Rente zusätzlich zum steuerrechtlich geregelten Familienleistungsausgleich bezogen werden können, was bei den Zuschüssen zur gesetzlichen Rente nicht möglich ist (vgl. BFH, Urteil vom 31.08.2011 (X R 11/10) – Jurion-ID: 4K901088).

Wir wollen, dass Sie Recht bekommen.

Sie benötigen Unterstützung? Dann vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Telefontermin mit uns.

Telefontermin vereinbaren