Springen Sie direkt:

Aktuelles

Kostenerstattung bei dem Heilungsversuch durch einen Schamanen gegenüber dem Anbieter einer solchen Reise

Das Oberlandesgerichts Köln hat in einem Urteil die Berufung der Klägerin gegen ein Urteil des Landgerichts Köln zurückgewiesen. Damit wurde eine Klage abgewiesen, mit der eine unheilbar an Krebs erkrankte Patientin Rückerstattungsansprüche und Schmerzensgeld hinsichtlich einer von ihr in Anspruch genommenen Behandlung durch einen Schamanen geltend machte (vgl. OLG Köln, 21.11.2012, 16 U 80/12).

Wir wollen, dass Sie Recht bekommen.

Sie benötigen Unterstützung? Dann vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Telefontermin mit uns.

Telefontermin vereinbaren