Springen Sie direkt:

Aktuelles

Bandscheibevorfall durch Umdrehen nach einem verkehrsunfallgeschädigten Fahrzeug ist nicht durch den Unfall eingetreten

Manchmal fragt man sich, was so alles versucht wird.

Erleidet der Eigentümer und Halter eines Pkw Bandscheibenvorfälle dadurch, dass er sich ruckartig umdreht, als er von einem Dritten darauf aufmerksam gemacht wird, dass soeben sein vor dem Gebäude geparktes Fahrzeug beschädigt worden ist, so ist dieser Schaden nicht gem. § 7 Abs.1, 18 Abs. 1 StVG ersatzfähig, da der Schaden nicht in den Schutzbereich der Norm fällt.

Wir wollen, dass Sie Recht bekommen.

Sie benötigen Unterstützung? Dann vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Telefontermin mit uns.

Telefontermin vereinbaren