Springen Sie direkt:

Aktuelles

Umsatzsteuerbefreiung medizinische Analysen einer Labor-GmbH

Medizinische Analysen einer Labor-GmbH sind regelmäßig als ärztliche/arztähnliche Heilbehandlung im Sinn von § 4 Nr.14 UStG anzusehen und daher von der Umsatzsteuer befreit. Das gilt jedenfalls nach Ansicht des Bundesfinanzhofes (Beschluss vom 23.11.2006, Aktenzeichen:V R 55/03), wenn Geschäftsführer der Labor-GmbH ein Arzt ist. Dies ergibt sich aus der europarechtskonformen Auslegung des deutschen Umsatzsteuerrechts.

Wir wollen, dass Sie Recht bekommen.

Sie benötigen Unterstützung? Dann vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Telefontermin mit uns.

Telefontermin vereinbaren