Springen Sie direkt:

Archiv für das Jahr 2020

Immer wieder spannend: Beweiserleichterung bei verletzter Pflicht zur Aufbewahrung medizinischer Befunde?

Ein Verstoß gegen die Pflicht zur Erhebung und Sicherung medizinischer Befunde und zur ordnungsgemäßen Aufbewahrung der Befundträger lässt im Wege der Beweiserleichterung für den Patienten zwar auf ein reaktionspflichtiges positives Befundergebnis schließen. Dies ist jedoch nur dann der Fall, wenn … Lesen Sie mehr Immer wieder spannend: Beweiserleichterung bei verletzter Pflicht zur Aufbewahrung medizinischer Befunde?

Arbeitsverhältnis: Zahlungen zur Abgeltung des Urlaubs bei Tod des Arbeitnehmers sind beitragspflichtig

Zahlungen zur Abgeltung von Urlaubsansprüchen aus Anlass des Todes des Arbeitnehmers lösen eine Beitragspflicht in der Sozialversicherung aus. Das haben die Spitzenorganisationen in der Sozialversicherung am 20.11.2019 beschlossen. Hintergrund: Nach der bisherigen Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts hatten die Erben eines verstorbenen … Lesen Sie mehr Arbeitsverhältnis: Zahlungen zur Abgeltung des Urlaubs bei Tod des Arbeitnehmers sind beitragspflichtig

Steuern und Beiträge Sozialversicherung: Fälligkeitstermine in 04/2020

Im Monat April 2020 sollten Sie insbesondere folgende Fälligkeitstermine beachten: Steuertermine (Fälligkeit): Umsatzsteuer (Monatszahler): 14.4.2020 Lohnsteuer (Monatszahler): 14.4.2020 Bei einer Scheckzahlung muss der Scheck dem Finanzamt spätestens drei Tage vor dem Fälligkeitstermin vorliegen. Beachten Sie: Die für alle Steuern geltende … Lesen Sie mehr Steuern und Beiträge Sozialversicherung: Fälligkeitstermine in 04/2020

Berufsausbildung: Erstausbildungskosten: Bundesverfassungsgericht bestätigt die steuerliche Behandlung

Nach der gesetzlichen Regelung sind Aufwendungen für eine erstmalige Berufsausbildung oder für ein Erststudium, das zugleich eine Erstausbildung vermittelt, keine Werbungskosten, wenn diese Berufsausbildung oder dieses Erststudium nicht im Rahmen eines Dienstverhältnisses stattfinden. Diese Regelung hat das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) nun … Lesen Sie mehr Berufsausbildung: Erstausbildungskosten: Bundesverfassungsgericht bestätigt die steuerliche Behandlung

Bis auf Weiteres

werden wir den persönlichen Mandantenkontakt auf das Minimale beschränken müssen und notwendige Besprechungen vorrangig telefonisch abhalten. Telefonisch sind wir natürlich weiterhin, wie gewohnt, unter 0345 20 23 234 und per Mail: info[@]ok-recht.de sowie das Kontaktformular unserer Homepage, für Sie zu … Lesen Sie mehr Bis auf Weiteres

Zweitwohnung: Doppelte Haushaltsführung: Beteiligung an den laufenden Kosten am Haupthausstand?

Das Finanzgericht (FG) Niedersachsen hat kürzlich zu den gesetzlichen Anforderungen der „finanziellen Beteiligung an den Kosten der Lebensführung“ bei einer doppelten Haushaltsführung Stellung genommen. Hintergrund: Eine doppelte Haushaltsführung liegt nur vor, wenn der Arbeitnehmer außerhalb des Ortes seiner ersten Tätigkeitsstätte … Lesen Sie mehr Zweitwohnung: Doppelte Haushaltsführung: Beteiligung an den laufenden Kosten am Haupthausstand?

Wir wollen, dass Sie Recht bekommen.

Sie benötigen Unterstützung? Dann vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Telefontermin mit uns.

Telefontermin vereinbaren