Springen Sie direkt:

Archiv für das Jahr 2017

Qualität durch Fortbildung…

Heute wurde uns die aktuelle Fortbildungsbescheinigung des Deutschen Anwaltsvereins für das Jahr 2017 übersandt.    

Zur Anfechtungsberechtigung bei Sonderbedarfszulassung eines Neubewerbers mit hälftiger Zulassung

Besitzt ein Antragsteller auf Sonderbedarfszulassung nach §§ 36, 37 Bedarfsplanungsrichtlinie bereits eine hälftige Zulassung, kann er nicht darauf verwiesen werden, er könne bereits im Rahmen der erteilten Zulassung spezielle Leistungen erbringen, wenn die Auslastung mit allgemeinen ärztlichen Leistungen überdurchschnittlich ist. … Lesen Sie mehr Zur Anfechtungsberechtigung bei Sonderbedarfszulassung eines Neubewerbers mit hälftiger Zulassung

Zum Streitwert einer isolierten Klage auf Herausgabe von Behandlungsunterlagen

Der Streitwert einer isolierten Klage auf Herausgabe von Kopien der Behandlungsunterlagen zur Vorbereitung eines Arzthaftungsprozesses ist bei Fehlen besonderer Umstände mit 1/5 des Streitwertes der in Aussicht genommenen Arzthaftungsklage zu bemessen. Darüber, wie der Streitwert für die Herausgabe zu bemessen … Lesen Sie mehr Zum Streitwert einer isolierten Klage auf Herausgabe von Behandlungsunterlagen

Steuern und Beiträge Sozialversicherung: Fälligkeitstermine in 01/2018

Im Monat Januar 2018 sollten Sie insbesondere folgende Fälligkeitstermine beachten: Steuertermine (Fälligkeit): Umsatzsteuer (Monatszahler): 10.1.2018 Lohnsteuer (Monatszahler): 10.1.2018 Bei einer Scheckzahlung muss der Scheck dem Finanzamt spätestens drei Tage vor dem Fälligkeitstermin vorliegen. Beachten Sie: Die für alle Steuern geltende dreitägige … Lesen Sie mehr Steuern und Beiträge Sozialversicherung: Fälligkeitstermine in 01/2018

Vertragsarztrecht: Unleserliche Dokumentation kann zur Kürzung von Honoraren führen

Ist die handschriftliche Dokumentation eines niedergelassenen Arztes unleserlich und kann die Kassenärztliche Vereinigung deshalb die Honorarabrechnungen des Arztes nicht auf ihre Richtigkeit, also auf die vollständige Erbringung der abgerechneten Gebührenziffern überprüfen, so ist die KV berechtigt, die Abrechnung des Arztes … Lesen Sie mehr Vertragsarztrecht: Unleserliche Dokumentation kann zur Kürzung von Honoraren führen

Dreijährige Kündigungsfrist in AGB kann Arbeitnehmer unangemessen benachteiligen

Eine erhebliche Verlängerung der gesetzlichen Kündigungsfrist für den Arbeitnehmer in Allgemeinen Geschäftsbedingungen kann wegen unangemessener Benachteiligung nach § 307 Abs. 1 Satz 1 BGB unwirksam sein, und zwar auch dann, wenn die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber in gleicher Weise verlängert … Lesen Sie mehr Dreijährige Kündigungsfrist in AGB kann Arbeitnehmer unangemessen benachteiligen

Wir wollen, dass Sie Recht bekommen.

Sie benötigen Unterstützung? Dann vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Telefontermin mit uns.

Telefontermin vereinbaren