Springen Sie direkt:

Archiv für den Monat August 2012

Erfordernis eines Nacherfüllungsverlangens beim Behandlungsvertrag?

Eine interessante Entscheidung hat das OLG Jena in seinem Urteil vom 29.05.2012 – Aktenzeichen: 4 U 549/11 – getroffen. Nach Ansicht des Gerichts muss im Arzthaftungsrecht – nach fehlerhafter Behandlung – der Patient den Arzt nicht zur Nacherfüllung auffordern, wenn er anschließend Schadensersatz und Schmerzensgeld von dem behandelnden Arzt wegen dessen Behandlungsfehler verlangt.

Wir wollen, dass Sie Recht bekommen.

Sie benötigen Unterstützung? Dann vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Telefontermin mit uns.

Telefontermin vereinbaren